Aktuelles

11.12.2019

Was sich Pendler und Weggezogene auf dem Gabentisch wünschen

Zurück in die Heimat – bei manch Pendler und Weggezogenem steht das auf dem Wunschzettel fürs nächste Jahr oder „irgendwann“, wenn der Rahmen passt. Dieser betrifft neben Bedingungen wie Wohnung oder Kitaplatz vor...

mehr

04.12.2019

Klaus und die neue Bonbon-Manufaktur im Erzgebirge

Süßer Neuanfang: An der Großen Kirchgasse in Annaberg-Buchholz eröffnet in einer Woche ein neues Geschäft. In den Räumen wird aber nicht nur Leckeres zum Lutschen verkauft, sondern auch vor den Kunden hergestellt.
...

mehr

12.11.2019

Sie ist Auswanderin und Rückkehrerin in einem

Kurz nach der Wende gingen 17 junge Leute aus dem Erzgebirge für ihre Ausbildung nach Solingen. Ina Emmrich aus Aue war eine von ihnen. Wie sie heute über Ost und West denkt.

mehr

25.10.2019

Deutsche Fachkräfteagentur für Gesundheits- und Pflegeberufe eingerichtet

Die neu eingerichtete Deutsche Fachkräfteagentur für Gesundheits- und Pflegeberufe (DeFa) wird vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) unterstützt.

Die DeFa begleitet Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen bei...

mehr

25.10.2019

Vom Flüchtling zum Busfahrer: Hiesiger Arbeitsmarkt im Wandel

[...]

Der aktuelle Fachkräftemangel macht vor kaum einem Unternehmen halt - auch nicht vor dem Regionalverkehr Erzgebirge (RVE). 20 neu ausgebildete Busfahrer werden nach Angaben von Geschäftsführer Roland Richter...

mehr

10.10.2019

Junge Ungarn bei Elektronik-Spezialisten zum Praxistag

In Kooperation mit dem Solaris Förderzentrum für Jugend & Umwelt gGmbH Sachsen, Chemnitz waren an diesem Tag elf ungarische Berufsschülerund zwei ihrer Lehrer zu einem Praxistag bei der Turck Beierfeld GmbH in...

mehr

08.10.2019

Kellner und Köche dringend gesucht

Bärenstein. Das Gastgewerbe und der Tourismus boomen und zählen zu den wichtigsten Wirtschaftsfaktoren im Erzgebirge. Doch der Branche fehlt es an Mitarbeitern und Fachkräften. Eine Lösung könnten Arbeitnehmer aus...

mehr

04.10.2019

Einmal Olbernhau – Frankfurt – Leipzig – Berlin – Hamburg – und wieder zurück.

Raus aus dem Musikbusiness und rein ins Familienunternehmen. Und was Hamburgerinnen im Erzgebirge vermissen.

mehr

04.10.2019

Wie es einen Dortmunder Trabi-Fan ins Erzgebirge verschlug

Jürgen Voß lebte mehr als ein halbes Jahrhundert im Ruhrpott. Seit wenigen Wochen ist er Ehrenfriedersdorfer. Die 500 Kilometer in seine neue Heimat legte er mit seinem eigenen Trabant zurück.

mehr

03.10.2019

Wie es einen Dortmunder Trabi-Fan ins Erzgebirge verschlug

Jürgen Voß lebte mehr als ein halbes Jahrhundert im Ruhrpott. Seit wenigen Wochen ist er Ehrenfriedersdorfer. Die 500 Kilometer in seine neue Heimat legte er mit seinem eigenen Trabant zurück.

mehr

02.10.2019

Berufsausbildung als Experiment

Oft wenig Deutschkenntnisse, Bildungsmangel und unsicherer Aufenthaltsstatus: Flüchtlinge sind nicht die Bewerber, die sich Unternehmen wünschen. Trotzdem arrangieren sich Firmen.

mehr

25.09.2019

Team Job Camp: Polnische Berufsschüler in der Region Chemnitz

Am 26. September 2019 startet das erste J-Team Job Camp: 12 Berufsschüler aus der Nähe von Krakau besuchen für einige Tage die Region Chemnitz. Für sie hat in Polen gerade das letzte Schuljahr begonnen. Zu ihrer...

mehr

04.09.2019

Von Amerika ins Erzgebirge

Einmal Deutschland - Amerika und wieder zurück. So oder so ähnlich geht die Geschichte von Tabea McDonald.

mehr

28.08.2019

Rückkehrer ist neuer Geschäftsführer des Kunsthandwerker-Verbands

Heute stellte sich der neue Geschäftsführer des Verbandes Erzgebirgischer Kunsthandwerker und Spielzeughersteller e.V. Frederic Günther auf der Mitgliederversammlung des Verbandes in Seiffen vor.

mehr

14.08.2019

43 Migranten haben einen deutschen Pass erhalten

Zahl der Einbürgerungen im Erzgebirge ist im vergangenen Jahr gestiegen

mehr

14.08.2019

Bis 2030 gehen dem Arbeitsmarkt 200.000 Menschen verloren - viele davon sind Fachkräfte

Aktuell leben in Sachsen insgesamt 4,08 Millionen Menschen. Etwa zwei Drittel davon sind zwischen 15 und 65 Jahre alt und damit im erwerbsfähigen Alter. Ausgehend vom Jahr 2019 könnte sich bis 2030 dieser Teil der...

mehr

08.08.2019

Erzgebirge beteiligt sich bei erster Online-Jobmesse „Unsere Region überschreitet Grenzen – Jobs in Sachsen, Niederschlesien und Nordböhmen"

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen zur Online-Veranstaltung EUROPEAN ONLINE JOB DAY 2019 am 5. September 2019 und machen Sie Ihre Stellenangebote kostenfrei einem europaweiten Publikum zugänglich. 

mehr

08.08.2019

Veranstaltungshinweis: Auszubildende aus Vietnam gewinnen

Die Handwerkskammer Chemnitz organisiert am 05.09.2019 eine Informationsveranstaltung für Handwerksbetriebe und stellt ein interessantes Projekt zur Gewinnung von Auszubildenden aus Vietnam vor

mehr

07.08.2019

Arbeitsmarkt profitiert zunehmend vom Ausland

4146 Frauen und Männer aus anderen Staaten arbeiten im Erzgebirge

mehr

16.07.2019

Italiener fühlen sich in Stollberg wie in Sizilien

Seit genau einem Jahr betreiben die Villaris ihr Restaurant mitten in der Stadt. Es ist nicht nur ihre Vorliebe zu Bier, warum ihr Herz für die Region im Erzgebirge schlägt.

mehr

12.07.2019

Westsächsische Hochschule Zwickau und Länderbahn schließen Kooperationsvereinbarung

Die Westsächsische Hochschule Zwickau und die Länderbahn haben eine Kooperationsvereinbarung zur wissenschaftlich fundierten Fortbildung ausländischer Fachkräfte im Bahnbereich abgeschlossen. „Diese Kooperation...

mehr

11.07.2019

Dudelsack spielenden Zugführer zieht's ins Erzgebirge

Lucas Wielschs Leidenschaft gilt der Eisenbahn - und schottischer Lebensart. In Oberwiesenthal kann er beides vereinen.

mehr

09.07.2019

Geflüchtete in Arbeit: Behörden und Firmen nennen Erfahrungen

Wie viele Asylbewerber seit dem Winter 2015/2016 einen Job haben, ist nicht ganz klar. Das Landratsamt erfasst diese Daten nicht trennscharf. Doch was sagen Verantwortliche vor Ort?

Stollberg. Thomas Leis will...

mehr

06.07.2019

UNESCO entscheidet: Montanregion Erzgebirge/Krusnohori erhält Welterbe-Titel

Erste Reaktionen aus Baku: Ministerpräsident gratuliert und Jubel bei den Erzgebirgern

mehr

02.07.2019

Präsentieren Sie sich mit einer Erfolgsstory als attraktiven Arbeitgeber für Fachkräfte in Osteuropa

Unter dem Namen „J-TEAM“ erfolgt aktuell eine multilinguale Social-Media-Kampagne zur Fachkräftegewinnung in Osteuropa. Ihr Unternehmen beschäftigt ausländische Fachkräfte aus dem osteuropäischen Raum und Sie haben...

mehr

02.07.2019

Mountainbiker will wichtiges Filmprojekt ins Erzgebirge holen

Mit seinem Vater schaffte er es, dass der Stoneman nach Sachsen und nicht nach Bayern oder Baden-Württemberg kam. Jetzt will Philipp Heinrich aus Oberwiesenthal der Region eine spektakuläre Bühne bereiten.

...

mehr

01.07.2019

Bundesrat billigt Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Ausländische Fachkräfte werden es künftig leichter haben, nach Deutschland zu kommen. Der Bundesrat hat am 28. Juni 2019 das Fachkräfteeinwanderungsgesetz gebilligt. Es richtet sich an Arbeitnehmerinnen und...

mehr

24.06.2019

Aus Norwegen zurück in die Heimat

Nach zwölf Jahren und drei Tagen im hohen Norden ist Familie Geißler wieder im Erzgebirge. Sie hat viel gelernt und will nun zeigen, was sie kann.

mehr

18.06.2019

Veranstaltungshinweis Themenabend "Diversity beflügelt Innovation – Wie Unternehmen durch Vielfalt zukunftsfähiger werden"

Das Bewusstsein für die Vielfalt von Mitarbeitern ist auch im Hinblick auf den Fachkräftemangel stark gestiegen. Zwar unterscheiden sich je nach Branche noch stark die Glaubenssätze, wenn neue Mitarbeiter...

mehr

14.06.2019

Unternehmen werben um Migranten als Mitarbeiter

Auch in Chemnitz nimmt die Anzahl ausländischer Beschäftigter und Auszubildender zu. Doch es gibt immer noch Hindernisse.

Ingenieure mit ausländischen Wurzeln sind beim Chemieanlagenbau Chemnitz (CAC) längst...

mehr

14.06.2019

ifo Dresden: Ostdeutschland braucht mehr Zuwanderer, um wirtschaftlich aufzuholen

Dresden, 13. Juni 2019 - Ostdeutschland braucht viel mehr Zuwanderer aus Ländern außerhalb der Europäischen Union, um den absehbaren Arbeitskräftemangel zu beheben. „In einzelnen ostdeutschen Regionen wird die Zahl...

mehr

07.06.2019

[SMWA] Gemeinsame Pressemitteilung: Staatsministerium und Arbeitsagentur kooperieren künftig noch enger

Wirtschaft | Arbeit

Das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) sowie die Regionaldirektion Sachsen der Bundesagentur für Arbeit (BA) haben heute eine neue Kooperationsvereinbarung...

mehr

04.06.2019

Hohe Nachfrage nach Beratung für ausländische Beschäftigte

Arbeitsminister Dulig:

„Vor unfairem Wettbewerb und Lohndumping schützen“

Seit Januar 2018 gibt es die Beratungsstelle für ausländische Beschäftigte in Sachsen (BABS) mit Standorten in Dresden und Leipzig. Sie...

mehr

30.05.2019

Ein Perser will im Erzgebirge seinen Weg machen

Majid Khakshourrazavieh kam als Asylbewerber aus dem Iran nach Johanngeorgenstadt. Drei Jahre später hat er einen Job, spricht Deutsch und erklärt, warum Großstädte schlecht für die Integration sind.

...

mehr

21.05.2019

Ostdeutsches Wirtschaftsforum in Bad Saarow

Bad Saarow. Überalterung und geringe Geburtenrate hemmen die Wirtschaft im Osten. In Bad Saarow wurde beim Ostdeutschen Wirtschaftsforum um Lösungen gestritten. Von Ina Matthes (mit dpa)

mehr

09.05.2019

Staatssekretärin Dörr-Voß empfängt vietnamesische Auszubildende des BMWi-Modellprojektes

Staatssekretärin Claudia Dörr-Voß begrüßt heute im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) vietnamesische Auszubildende, die im Rahmen des BMWi-Modellprojektes „Gewinnung von Arbeitskräften aus Vietnam...

mehr

30.04.2019

Novellierung Fachkräfterichtlinie und „Heimat für Fachkräfte“ im Freistaat Sachsen

Die Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH begrüßt die Novellierung der Sächsischen Fachkräfterichtlinie. Das Regionalbudget des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und die regionalen...

mehr

30.04.2019

Eine Rückkehrergeschichte: Landei aus Überzeugung - auf dem zweiten Lebensweg

„Städterin auf Zeit“ - angekommen in der Heimat mit neuen Ideen

mehr

29.04.2019

Zum Reinschnuppern nach Deutschland

BESUCH Junge Berufseinsteiger aus Katalonien erkunden Chemnitz

mehr

27.04.2019

Migrantenqualifizierung zur Überwindung des Pflegenotstands

Chemnitzer Altenpflegeschule BIP Bildungs- & InnovationsPortal startete Qualifizierung für Menschen mit Migrationshintergrund in Pflegeberufen

mehr

25.04.2019

Veranstaltungshinweis Workshop: "Fakten checken und Argumente finden" in Dresden

Nicht nur in Sachsen wird über Flucht und Zuwanderung debattiert. Dabei sind auch Gerüchte und Vorurteile im Umlauf, die nicht stimmen. Die gesellschaftlichen Entwicklungen in Sachsen haben zu einem angeschlagenen...

mehr

18.04.2019

Veranstaltungen „Internationale Fachkräfte verstärken erzgebirgische Unternehmen"

Am 22. und 23. Mai 2019 organisiert das Welcome Center Erzgebirge wieder gemeinsam mit regionalen Partnern und den Unternehmen Helios Klinikum Aue bzw. C. F. Rolle GmbH Mühle das erfolgreiche Veranstaltungsformat.

...

mehr

01.04.2019

Save the Date: Veranstaltungen "Internationale Fachkräfte verstärken erzgebirgische Unternehmen"

Die Beschäftigung Zugewanderter aus dem In- oder Ausland kann eine Option zur Fachkräftesicherung sein. Jedoch gilt es manch Stolperstein zu überwinden um ausländisches Personal ins Unternehmen zu integrieren. Im...

mehr

29.03.2019

Deutsch für Zuwanderer: Experten fordern in "Chemnitzer Erklärung" Kurswechsel

Das Angebot für Neubürger muss dringend verbessert werden. Das fordert der Fachverband für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache in einer "Chemnitzer Erklärung".

mehr

27.03.2019

Zahnarzt übergibt Praxis an syrischen Kollegen

Wenn ein Mediziner in den Ruhestand geht, bangen die Patienten oftmals darum, ob es eine Nachfolge gibt. Im Falle von Dr. Matthias Mehner muss man da keine Sorge haben. Dass der Thumer Zahnarzt nach 42 Berufsjahren...

mehr

25.03.2019

Fachkräftemangel: Grenzgänger keine Lösung

Jahr für Jahr nimmt im Erzgebirgskreis die Anzahl tschechischer Arbeitnehmer zu. Absolut betrachtet, stellen sie aber keine Größenordnung dar. Das liegt etwa daran, dass die Löhne im Nachbarland stetig steigen und...

mehr

12.03.2019

Altmaier lobt Engagement von Mittelständlern bei Integration ausländischer Fachkräfte

Bei der heutigen Sitzung des Mittelstandsbeirates diskutierten Unternehmerinnen und Unternehmer mit Bundeswirtschaftsminister Altmaier über Maßnahmen zur effektiven Bekämpfung des Fachkräftemangels in Deutschland....

mehr

08.03.2019

8000 Kilometer pendeln: Leben zwischen Deutschland und Kuba

Er ist Kubaner, sie Deutsche, vor kurzem hatten sie Silberhochzeit. Aktuell ist seine Mutter aus Havanna zu Gast. Ein Besuch bei einer Familie, die zwischen den Welten pendelt.

mehr

28.02.2019

Das Thema: Fachkräfte - Der Kampf um Köpfe

Fast 3000 freie Stellen hat die Agentur für Arbeit im Erzgebirgskreis registriert. Die Demografie und eine sich verändernde Arbeitswelt verschärfen die Situation: eine Herausforderung für Firmen und Chance für...

mehr

26.02.2019

Ein Münchner tanzt beim Fasching im Erzgebirge mit

Sascha Söhl ist Ur-Bayer. Zu seinem Hobby in Großrückerswalde kam er per Zufall. Eine gewisse Rolle spielte dabei sein Lodenmantel.

mehr

22.02.2019

25.000 Anträge auf Gleichwertigkeitsfeststellung bei der IHK FOSA

Der 25.000 Antrag ist bereits in Nürnberg bei der IHK FOSA eingegangen. Dieser wurde von einem Antragsteller aus Dortmund eingereicht, der seine auf Mauritius erworbene Ausbildung im Fach Elektrotechnik anerkennen...

mehr

19.02.2019

Ali und Mohammad - eine Ankunft im Erzgebirge

In einem erzgebirgischen Pflegeheim bewähren sich zwei junge afghanische Männer, die als minderjährige Flüchtlinge allein nach Deutschland gekommen sind. Unklar ist, ob sie bleiben dürfen.

mehr

19.02.2019

Einst Scheune - heute Lebensraum für Generationen

In den 1990er-Jahren hat Familie Junginger das Erzgebirge kennengelernt. Nun hat sie mithilfe von Fördermitteln eine ehemalige Scheune als Wohnhaus hergerichtet und ist aus dem schwäbischen Heidenheim nach...

mehr

13.02.2019

Neues zum Onlineportal "Make it in Germany"

„Make it in Germany" ist nun das Portal der Bundesregierung für Fachkräfte aus dem Ausland 

mehr

13.02.2019

Studie: Arbeitsmarkt braucht Hunderttausende Zuwanderer

Wanted: Hunderttausende Zuwanderer für den deutschen Arbeitsmarkt. Um den Bedarf zu decken, werden auch Migranten aus Nicht-EU-Ländern immer wichtiger, sagt eine Studie. Experten sehen die Rekrutierung als XL-Job.

...

mehr

05.02.2019

In einem Gespräch einmal um die halbe Welt

Vor mehr als 25 Jahren wurde die Federnwerke Marienberg GmbH von der SCHERDEL-Gruppe übernommen. Nach Jahren mit stetiger Erweiterung des Produktportfolios hat sich die SCHERDEL Marienberg GmbH zu einem weltweit...

mehr

31.01.2019

Die Welt ist bei uns drham!

Neuer Imagespot des Welcome Centers Erzgebirge wirbt authentisch für eine Willkommenskultur im Erzgebirge

mehr

31.01.2019

Hausärztin übernimmt Landarztpraxis

Eine Medizinerin, die aus der Ukraine stammt, praktiziert in Kleinolbersdorf. Für Patienten gibt es nicht nur eine Sprechstunde mehr.

mehr

31.01.2019

Sachsen profitiert zunehmend von ausländischen Arbeitskräften

Die Hälfte des Jobwachstums im Freistaat geht auf das Konto von Ausländern. Vor allem die östlichen Nachbarn zeigen zunehmend Interesse.

mehr

25.01.2019

Junge Vietnamesen starten Altenpflege-Ausbildung

Im Erzgebirge werden dringend Fachkräfte gebraucht. In Aue wird dafür jetzt eine Klasse mit Weitgereisten gebildet.

mehr

16.01.2019

In Zschopau gibt es die erste Rheuma-Praxis im Erzgebirge

Trotz Zulassungsbeschränkung hat die Kassenärztliche Vereinigung die Niederlassung einer zusätzlichen Fachärztin gewährt. Der Grund: ein erhebliches Defizit an ambulant tätigen Rheumatologen.

mehr

28.12.2018

Volle Häuser in Aue und Annaberg-Buchholz: Pendler und Weggezogene auf Stellensuche zum Pendleraktionstag Erzgebirge

Zwei Häuser verwandelten sich in den vergangenen beiden Tagen zum Job-Marktplatz: Mehr als 800 Pendler und Rückkehrwillige nutzten die regionale Jobmesse „Pendleraktionstag Erzgebirge“ am Donnerstag im Kulturhaus...

mehr

27.12.2018

Magazin „Herzland - Gedacht.Gemacht.Erzählt“ (Ausgabe 2019)

Das Magazin Herzland ist ein gedrucktes Bekenntnis zum Erzgebirge. Es zeigt Menschen und Macher, die mit ihrem Herzen die Region ausgestalten. Es soll Lust machen, das Erzgebirge zu erkunden und mit neuen Augen zu...

mehr

21.12.2018

Aus Shanghai zurück ins Erzgebirge

Sieben Jahre lang arbeitete Björn Seidel in Shanghai. Inzwischen ist der 34-Jährige aber wieder zurück im Erzgebirge und will mit heimatlichen Produkten den asiatischen Markt erobern.

Darüber berichtete der MDR...

mehr

19.12.2018

Fachkräfteeinwanderungsgesetz - Gesetzentwurf verabschiedet

Altmaier: Mehr Wachstum, Wohlstand und Arbeitsplätze durch Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Kabinett verabschiedet Fachkräftestrategie und Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Heute hat die Bundesregierung ihre...

mehr

18.12.2018

Neues Video „Die Welt ist bei uns drham. Willkommen im Erzgebirge.“

Im Erzgebirge ist das Thema Zuwanderung längst angekommen, vor allem in den Köpfen der Unternehmer, die künftig mehr denn je auf Fachkräfte auch aus dem Ausland angewiesen sind.

mehr

12.12.2018

Jobs mit Heimatgefühl: Hier darf ich sein, wie ich bin!

Zwei Rückkehrer zeigen in der Werbekampagne zum Pendleraktionstag Erzgebirge Gesicht

mehr

11.12.2018

Arbeitgeber buhlen in Albanien um Fachkräfte für die Pflege

Ungewöhnlich und weit sind die Wege, um gutes Personal zu finden. Und selbst wenn man Leute bekommt, gilt es, noch hohe Hürden zu meistern.

mehr

06.12.2018

Bald Pfleger aus Mexiko in Sachsens Heimen

Im Ausland werden für sächsische Firmen Fachkräfte gesucht. Vermittlungen sind selten. Es gibt vier Hürden.

mehr

30.11.2018

Im Erzgebirge angekommen: Internationale Fachkräfte verstärken Unternehmen

Um Fachkräfte auch aus dem Nicht-EU-Ausland im Erzgebirge willkommen zu heißen braucht es zuallererst entsprechende politische Rahmenbedingungen. Das neue Fachkräfteeinwanderungsgesetz, das aktuell im Entwurf...

mehr

29.11.2018

Region Südwestsachsen sucht in Osteuropa nach Fachkräften

Jedes zweite Unternehmen in der Region hat Probleme bei der Stellenbesetzung. Mit einer speziellen Standortkampagne sollen neue Zielgruppen für die Jobs erreicht werden.

mehr

27.11.2018

Auf dem Land fühlen sich Migranten besser integriert

Zugewanderte sind heute integrierter als vor zehn Jahren, zeigt eine Studie. Besonders gut gelingt das Zusammenleben auf dem Land – aber es gibt Ausnahmen.

mehr

16.11.2018

Immer mehr Menschen kommen zum Arbeiten nach Sachsen

Zwar pendeln noch immer 18.400 Menschen mehr zur Arbeit in andere Regionen, als herkommen. Doch der Überschuss war vor zehn Jahren viel höher.

mehr

14.11.2018

Schlussstrich unter die Pendelei schafft kreativen Freiraum im Kopf

Eine Rückkehrergeschichte

„Eine Kindheit auf dem Land prägt“, sagt Stephan Boden. Nach einigen Jahren Pendelei vom Allgäu bis Berlin und von Dresden bis Aachen knüpft Stephan Boden seit Frühsommer dieses Jahres auf...

mehr

13.11.2018

Gastro-Branche: Mitarbeitersuche endet nicht an der Grenze

Hotels und Gaststätten in der Region haben ein Problem: Ihnen fehlen Köche, Kellner, Zimmermädchen und Co. Die Arbeitsagentur Annaberg versuchte jüngst mit einer speziellen Jobbörse, tschechische Arbeitnehmer...

mehr

06.11.2018

Spezialist will in Aue ein Lungenzentrum aufbauen

Nicolaos Zarmpis arbeitet seit einem Monat als Thoraxchirurg am Helios-Klinikum auf dem Zeller Berg. Der gebürtige Grieche verstärkt im Erzgebirge ein Fachgebiet, das im bundesweiten Vergleich hohe Fallzahlen...

mehr

01.11.2018

Weiterbildung „Willkommenskultur in der Verwaltung"

Am 4. Dezember 2018 organisiert das Welcome Center Erzgebirge gemeinsam mit dem IQ Netzwerk Sachsen eine Weiterbildung für regionale Partner.

mehr

25.10.2018

Veranstaltung „Internationale Fachkräfte verstärken erzgebirgische Unternehmen"

Am 27. November 2018 organisiert das Welcome Center Erzgebirge gemeinsam mit der IHK, der PTF Pfüller GmbH & Co. KG sowie der Norafin Industries (Germany) GmbH das erfolgreiche Veranstaltungsformat.

...

mehr

16.10.2018

Mit Kochlöffel und unter Volldampf zurück in die Heimat

1990 haben Kerstin und Wolfgang Jahn die "Gaststub zr Bimmelbah" in Neudorf eröffnet. Nach Jahrzehnten harter Arbeit fehlte langsam die Kraft, die Geschäfte weiterzuführen. Selbst an die Schließung des...

mehr

04.10.2018

Eckpunkte für Fachkräftezuwanderungsgesetz - Ausländische Fachkräfte sollen leichter einwandern können

Koalition will Arbeitsmarkt für Bewerber aus Nicht-EU-Staaten öffnen - Verbesserungen auch für Geduldete

mehr

02.10.2018

Studie: Erzgebirge hängt München und Berlin ab

Die Region bietet viele Chancen, sagt eine aktuelle Untersuchung. Wohnen und Arbeiten sind demnach entscheidende Faktoren.

mehr

13.09.2018

Save the Date: Veranstaltung „Internationale Fachkräfte verstärken regionale Unternehmen - so kann’s gehen“

Die Beschäftigung Zugewanderter aus dem In- oder Ausland kann eine Option zur Fachkräftesicherung sein. Jedoch gilt es manch Stolperstein zu überwinden um ausländisches Personal ins Unternehmen zu integrieren.

Am...

mehr

11.09.2018

Arbeitsmarktorientiertes Fachkräftezuwanderungsgesetz gefordert

Der Heringsdorfer Kreis, Zusammenschluss der 14 IHKs der neuen Bundesländer, hat ein Eckpunktepapier für ein arbeitsmarktorientiertes Fachkräftezuwanderungsgesetz an die sächsischen Bundestagsabgeordneten gesandt....

mehr

06.09.2018

Ehemaliger Flüchtling baut Brücken

Emran Maksuti kam vor 18 Jahren aus dem Kosovo nach Deutschland und darf als Beispiel gelungener Integration gelten. Als Integrationshelfer schlüpft er jetzt in die Vermittlerrolle. Dabei war sein Weg nicht immer...

mehr

21.08.2018

Aus der Schweiz zurück ins Erzgebirge

Ronny Kahle ist seit diesem Monat der neue Bauhofleiter der Stadt Thum. Gespannt ist er auf den Winterdienst. Doch auch mit seinen gärtnerischen Fähigkeiten konnte er bei der Bewerbung punkten.

mehr

20.08.2018

Südwestsachsen wird für Pendler immer attraktiver

Die Anzahl der Menschen, die zum Arbeiten in die Region Chemnitz kommen, wächst. Das gilt allerdings nicht für den gesamten Freistaat Sachsen.

mehr

17.08.2018

Wirtschaft begrüßt Eckpunkte zu Fachkräftezuwanderung

Der Fachkräftemangel in Deutschland nimmt aus Sicht von Wirtschaftsverbänden immer größere Ausmaße an. Es fehlten 1,6 Millionen Arbeitskräfte. Die Bundesregierung will gegensteuern.

mehr

13.08.2018

Thailändisch in Neudorf

Liebe geht durch den Magen. Bei Yupin und Danny Seidel trifft das auf ganz besondere Weise zu. Seit drei Jahren lebt die 38-Jährige im Erzgebirge. Da sich die Jobsuche zunächst schwierig gestaltete, kam das Ehepaar...

mehr

12.06.2018

Krauss: Ausländische Arbeitnehmer verdreifacht

(SvS) BERLIN: Die Zahl ausländischer Arbeitnehmer im Erzgebirgskreis hat sich in den vergangenen fünf Jahren mehr als verdreifacht. Das geht aus einer Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage des...

mehr

05.06.2018

Fachkräftesuche auf neuen Wegen

Pflegepersonal fehlt derzeit überall. Heimbetreiber sind daher froh über ausländische Arbeitskräfte und Bewerber. Die Arbeitgeber stehen damit jedoch plötzlich vor ganz neuen Herausforderungen.

mehr

30.05.2018

Ausstellungseröffnung anlässlich zwei Jahre Welcome Center Erzgebirge: Zugewanderte, die im Erzgebirge leben und arbeiten, erzählen von ihrem persönlichen Weg

Erzgebirge/Annaberg-Buchholz, 30.05.2018. Gelebte Willkommenskultur beginnt mit einem freundlichen Wort und Verständnis für die mutigen Menschen, die fern von der Heimat ein neues Leben aufbauen. Im Erzgebirge ist...

mehr

17.05.2018

Weiterbildungsangebot für Personalverantwortliche in Unternehmen

„Finden und Binden ausländischer Fachkräfte“

mehr

14.05.2018

Rückkehrerin Elisabeth Graupner von Berlin nach Crottendorf: „Je mehr junge Leute sich einbringen, umso lebenswerter wird unser Erzgebirge“

Crottendorf. „Ich hatte keine Lust mehr auf Berlin“, erzählt Elisabeth Graupner. Nach zehn Jahren wurde es der 35jährigen in der großen bunten Hauptstadt zu eng. Jetzt sitzt sie im Büro des elterlichen...

mehr

09.05.2018

Ruf nach Fachkräftezuwanderung wird lauter

Für zwei von drei Betrieben ist Fachkräftemangel Geschäftsrisiko Nummer eins. Inländer und EU-Ausländer reichen zum Schließen der Lücke längst nicht. Doch auf was kommt es bei Fachkräftezuwanderung an?

...

mehr

09.05.2018

Ausstellung „In Sachsen arbeiten wollen, können, dürfen…“

Eine neue Wanderausstellung des IQ Netzwerkes Sachsen zum Thema
„In Sachsen arbeiten wollen, können, dürfen …“ ist vom 14. Mai bis 13. Juli 2018
im GDZ Annaberg, Adam-Ries-Straße 16 (1. Obergeschoss) zu sehen.

...

mehr

27.04.2018

Welcome Center Erzgebirge vernetzt sich deutschlandweit

Austauschtreffen gibt Anregungen für weitere Arbeit

mehr

27.04.2018

Job-Wachstum in Sachsen endet in zwei Jahren

Es gibt immer mehr zu tun, noch nimmt die Beschäftigung zu. Doch allmählich geht dem Freistaat der Nachwuchs aus.

mehr

16.03.2018

MYSKILLS macht berufliches Wissen sichtbar

Bundesagentur und Bertelsmann Stiftung entwickeln neuen Test MYSKILLS zu beruflichem Handlungswissen

mehr

15.03.2018

"Duale Ausbildung ist wieder gefragt"

Zahl der ausbildenden Betriebe hat sich leicht erhöht

Die Zahl der ausbildenden Unternehmen im Erzgebirge steigt aktuell wieder an. Aktuell beschäftigen 1.400 Betriebe im Erzgebirgskreis mindestens einen...

mehr

06.03.2018

Viele neue Arbeitsverhältnisse mit ausländischen Arbeitnehmern

Arbeitslosigkeit auf gleichbleibendem Niveau

9500 Menschen waren im Februar im Erzgebirgskreis ohne Arbeit - ähnlich viele wie im Januar. Die Agentur für Arbeit vermeldet dennoch Frühlingsstimmung.

Annaberg-Buch...

mehr

06.02.2018

Seminarangebote 2018 zur Themenreihe „Zuwanderung und Arbeitswelt“ des IQ Netzwerkes Sachsen

Mehr als 3.400 Personen aus ganz Sachsen haben 2017 an Schulungen, Kurzseminaren, Infoveranstaltungen und Workshops des  IQ Netzwerkes Sachsen teilgenommen. Nicht nur Mitarbeitende aus Jobcentern und Agenturen für...

mehr

31.01.2018

Was haben das Erzgebirge, die Ems-Achse, die Oberpfalz und die Region Coburg gemeinsam?

Überregionaler Austausch zur Fachkräftestrategie

mehr

31.01.2018

Beratungsstelle für ausländische Beschäftigte - Beratung für faire Arbeit

Am 31. Januar eröffnete im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Arbeit die erste von zwei Beratungsstellen für ausländische Beschäftigte (BABS) in Dresden. Sie richtet sich vor allem an...

mehr

29.01.2018

Ali und das Abenteuer Erzgebirge

Ein Praktikum führte den Architekturstudenten aus Indien nach Walthersdorf. Aufregende Monate bei Planwerk 13 liegen hinter ihm. Und oben drauf gab es ein Sahnehäubchen.

mehr

19.01.2018

Ausstellung - Porträtprojekt des IQ Netzwerks Sachsen

Mit dem Ausstellungsprojekt „In Sachsen arbeiten wollen, können, dürfen…“ werden 13 Menschen porträtiert, die durch das IQ Netzwerk Sachsen auf ihrem Weg in den sächsischen Arbeitsmarkt beraten und begleitet...

mehr

09.01.2018

Neues Magazin "Herzland" als gedrucktes Bekenntnis zur Region erschienen

Gelungener Start zum Pendleraktionstag Erzgebirge

Man könnte provokant fragen: Wer braucht denn noch ein gedrucktes Magazin? Die Welt ist online – das Erzgebirge mittendrin. Aber das Erzgebirge steckt voller...

mehr

29.12.2017

Pendler auf Stellensuche in der Heimat

Unternehmer aus der Region sehen den demografischen Wandel als Problem. Sie werben um Fachkräfte - wie gestern in Aue.

mehr

29.12.2017

Aktionstag für kurze Arbeitswege und Rückkehr in die Heimat

Fachkräfte sind Mangelware im Erzgebirge. Die Wirtschaftsförderung will daher Abgewanderte unter anderem mit einer Messe zurückholen. Damit stößt sie auf offene Ohren - und Bewerbungen am Infostand.

Annaberg-Buchh...

mehr

28.12.2017

Pendleraktionstag Erzgebirge

Volle Häuser in Annaberg-Buchholz und Aue: Pendler und Weggezogene auf Stellensuche zum Pendleraktionstag Erzgebirge

mehr

20.12.2017

Magazin „Herzland - Gedacht.Gemacht.Erzählt“ (Ausgabe 2018)

Das Magazin Herzland ist ein gedrucktes Bekenntnis zum Erzgebirge. Es zeigt Menschen und Macher, die mit ihrem Herzen die Region ausgestalten. Es soll Lust machen, das Erzgebirge zu erkunden und mit neuen Augen zu...

mehr

19.12.2017

Schluss mit der Pendelei – mit neuem Job das ganze Jahr zuhause genießen!

Pendleraktionstag Erzgebirge am 27.12.2017 im GDZ Annaberg und am 28.12.2017 im Kulturhaus Aue – Wirtschaftsregion Erzgebirge bietet vielfältige berufliche Chancen

mehr

12.12.2017

Zwei junge Vietnamesen servieren in der Köhlerhütte in Waschleithe

Auf der langen Suche nach Auszubildenden sind die Inhaber von Hotel und Restaurant endlich fündig geworden - in Asien. Auch ein junger Erzgebirger ist für sie ein Glücksfall.

mehr

11.12.2017

Preiswürdig: Wätas beschäftigt Flüchtlinge

Die Olbernhauer Firma hat den sächsischen Integrationspreis erhalten, weil sie Asylbewerbern Arbeit und Perspektiven bietet. Doch das ist nicht immer ganz einfach.

[...]

28 Flüchtlinge hat Wätas seit letztem Jahr...

mehr

07.12.2017

Warum junge Erzgebirger alte Gemäuer mit Leben füllen – zwei Exempel, eine Botschaft

Mietwohnung versus Hausbau, Parkplatzsuche versus eigene Hofeinfahrt, Stadtkind versus Landkind – die Motive für eine Entscheidung pro Stadt oder pro Land können unterschiedlicher kaum sein. Wir haben zwei junge...

mehr

04.12.2017

Pendleraktionstag Erzgebirge 2017: Anmeldefrist für Unternehmen gestartet

Die Ansprache und das Gewinnen von Fachkräften werden in den kommenden Jahren wichtige Themen für die Region bleiben. Um das hohe Potenzial der Fern- und Nahpendler für den Wirtschaftsstandort Erzgebirge zu...

mehr

04.12.2017

1. Parlamentarischer Abend: Ausländer in Handwerk, Gewerbe und Handel gewürdigt – Umfrage unter den Gästen

Am 28. November folgten rund 220 ausländische Mitarbeiter und Führungskräfte der gemeinsamen Einladung des Landtagspräsidenten, des Sächsischen Ausländerbeauftragen und der Präsidenten der Handwerks- und Industrie-...

mehr

30.11.2017

Rückblick: Seminar „Interkulturelle Kommunikation in der Verwaltung“

Die florierende Wirtschaft im Erzgebirge und der demografische Wandel gehen mit einem steigenden Fachkräftebedarf einher, der künftig nicht allein durch vorhandene Ressourcen abgedeckt werden kann. Um Fachkräfte zu...

mehr

24.11.2017

Erfolgsrezept eines Hotels: 48 junge Leute aus 13 Nationen

Das Oberwiesenthaler Ahorn-Hotel hat gegenwärtig vier Dutzend Auszubildende - so viele wie noch nie. Und die Truppe war auch noch nie so bunt wie in diesem Jahr. Damit setzt das Haus Maßstäbe im Erzgebirge.

...

mehr

23.11.2017

Fachkräfte: Auf ins Erzgebirge

Menschen (wieder) für die Region begeistern – dem Ziel hat sich auch die neue Image-Kampagne „Auf ins Erzgebirge“ verschrieben. Pünktlich zur Fachkräftetagung begann das Regionalmanagement die Werbemaßnahmen, die...

mehr