Fachkräftetagung

„Willkommenskultur braucht Willkommensstruktur“, so die These von Prof. Uwe Hunger, Keynote-Speaker der 4. Fachkräftetagung. Schwerpunkte der Veranstaltung sind der Rückblick auf 5 Jahre Welcome Center Erzgebirge sowie dessen zukünftige Ausrichtung unter der Headline „Gelebte Willkommenskultur im Erzgebirge“. Zudem werden Chancen und Herausforderungen des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes beleuchtet. Anschließend finden vier praxisnahe Workshops, u.a. zu Rekrutierungswegen sowie Aspekten einer gelebten Willkommenskultur im betrieblichen und kommunalen Setting, statt.

Veranstalter:           Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH

Termin:                         11. November 2021, 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ort:                                Technologieorientiertes Gründer- und Dienstleistungszentrum Annaberg

Keynote-Speaker:     Prof. Dr. Uwe Hunger, Politikwissenschaftler mit dem Schwerpunkt "Migration", Hochschule Fulda


Programm

13:00 Uhr

Begrüßung

Herr Landrat Frank Vogel

13:10 Uhr

5 Jahre Welcome Center Erzgebirge - Rückblick und Schlaglicht auf zukünftige Aktivitäten

Herr Matthias Lißke, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH

13:30 Uhr

Keynote "Potenziale einer gelebten Willkommenskultur in Zeiten des zunehmenden Fachkräftemangels"

Herr Prof. Dr. Uwe Hunger, Professor für Politikwissenschaften mit dem Schwerpunkt "Migration" an der Hochschule Fulda

14:00 Uhr

Fachvortrag "Fachkräfteeinwanderungsgesetz - Chancen und Herausforderungen für Unternehmen im Erzgebirge"

Herr Kay Tröger, Koordinator IQ Landesnetzwerk Sachsen / EXIS Europa e.V.

14:30 Uhr

Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft

15:00 Uhr

Pause

15:15 Uhr

4 verschiedene Workshops mit Wechselmöglichkeit nach 45 Minuten

Workshop 1: Mit voller Personalstärke in die Zukunft – Erfolgsfaktor Auslandsrekrutierung

Workshop 2: Sprache, Anerkennung, Qualifizierung: die Zutaten zum Erfolg

Workshop 3: Willkommenskultur in Unternehmen

Workshop 4: Willkommenskultur in Kommunen des Erzgebirges

17:00 Uhr

Zusammenfassung der Workshops

17:30 Uhr

Schlussworte mit anschließendem Get-Together inklusive Internationalem Buffet


Anmeldung